Porträt | Projekt | Möbel & Objekte | Kontakt  
|
Info
 
Projekt C      
     
       

Zubau an eine Doppelhaushälfte

Das Objekt ist Bestandteil einer kleinen Anlage auf dem Lande.
Auf Grund gewachsener Ansprüche sollte die Wohnfläche vergrössert werden.

Im UG entstand ein Weinkeller mit flächenbündiger Oberlichtverglasung, im EG wurde der Wohnraum erweitert, das OG erhielt ein zusätzliches Schlafzimmer mit kleiner Loggia, das Bad wurde vergrössert.
Die Autoabstellplätze, sowie ein Geräteschuppen wurden mit einem Carport überdeckt.

Auf die Formensprache der ländlichen Bauträgerarchitektur wurde bewusst nur soweit Rücksicht genommen, wie dies zur Erlangung der Baugenehmigung durch die Gemeinde erforderlich war.

Sichtbeziehungen innerhalb des Hauses und bewusst gesetzte Fenster schaffen sowohl ein intimes, als auch offenes Wohnen mit Ausblick in die Landschaft.

 

 
>>>weiter