Porträt | Projekte | | Kontakt  
|
Info
 
Wohnraummöbel      
     
       
     
       

Wohnzimmereinbau mit verstecktem Zugang in den Keller

Der Kellerabgang wurde durch einen Wohnzimmerverbau kaschiert.
Zu diesem Zweck wurde die Bestandswand mit Kellertüre entfernt und durch ein Wohnraummöbel mit verdecktem Durchgang ersetzt.
Die Auftraggeber sind Sammler von Blechspielzeug, zur Präsentation ist die Vitrine beleuchtet.

Fronten in Birnbaum, Beschläge in Niro, die Möbeltüren sind grifflos und werden verdeckt geöffnet. Stehendes, eingebautes Lichtband mit flächendündigem, mattiertem Glas.